Zitate & Sprichwort - DATENBANK

Anzahl Zitate: 6644   Anzahl Autoren: 1274

Einzel-Zitat | Zufallszitate | Alle Autoren

Seume Johann Gottfried
--
Johann Gottfried Seume, 29.01.1763 - † 13.06.1810, dt. Schriftsteller
------
12 weiter ende
------

Gegen den Strom der Zeit kann zwar der einzelne nicht schwimmen, aber wer Kraft hat, hält sich und lässt sich von demselben nicht mit fortreissen.

~~~~.~~~~
Niemand ist vor den anderen ausgezeichnet gross, wo die andern nicht sehr klein sind.
~~~~.~~~~
Ob die Weiber soviel Vernunft haben wie die Männer, mag ich nicht entscheiden, aber sie haben ganz gewiss nicht soviel Unvernunft.
~~~~.~~~~
Das Los der Menschen scheint zu sein, nicht Wahrheit, sondern Ringen nach Wahrheit; nicht Freiheit und Gerechtigkeit und GlĂĽckseligkeit, sondern Ringen darnach.
~~~~.~~~~
Keine Gesetze sind unabänderlich als die Gesetze der ewigen Natur; und dieser sind wenige, und sie sind deutlich.
~~~~.~~~~
Misstrauen kommt nie zu früh, aber oft zu spät.
~~~~.~~~~
Die meisten Menschen haben überhaupt gar keine Meinung, viel weniger eine eigene, viel weniger eine geprüfte, viel weniger vernünftige Grundsätze.
~~~~.~~~~
Viele Menschen haben doch wohl in sich viel Vernunft, aber nicht den Mut, sie auszusprechen; die Unvernunft sprechen sie weit leichter aus, weil dabei weit weniger Gefahr ist.
~~~~.~~~~
Wer den Tod fĂĽrchtet, hat das Leben verloren.
~~~~.~~~~
Herschen ist Unsinn, Regieren ist Weisheit. Man herrscht also, weil man nicht regieren kann.
~~~~.~~~~
------
12 weiter ende
------

nach oben

PEJO'S Zitatedatenbank

Kostenloser Zitat Versand
powered by PEJOGRAVUREN