Zitate & Sprichwort - DATENBANK

Anzahl Zitate: 6644   Anzahl Autoren: 1274

Einzel-Zitat | Zufallszitate | Alle Autoren

Hauschka Ernst R.
--
Ernst R. Hauschka, (*1926 - ), dt. Aphoristiker
------
123 weiter ende
------

Tradition und Fortschritt: Der Fluss bleibt bestehen, auch wenn seine Wasser fliessen.

~~~~.~~~~
Die Natur kann uns nichts vormachen, deshalb sollten wir von ihr lernen.
~~~~.~~~~
Auch Stolpersteine lassen sich zum Wiederaufbau verwenden.
~~~~.~~~~
Bei schönem Wetter fällt uns das Arbeiten leichter oder schwerer - je nachdem, wie schön die Arbeit ist.
~~~~.~~~~
Neid ist die Eifersucht dar√ľber, dass sich Gott auch mit anderen Menschen ausser uns besch√§ftigt.
~~~~.~~~~
Manchmal kann man die Vergangenheit mit den Sinnen festhalten: Die eine riecht nach wohltuender Erinnerung, die andere stinkt zum Himmel.
~~~~.~~~~
Die bescheidenen Menschen wären die berufenen Politiker, wenn sie nicht so bescheiden wären.
~~~~.~~~~
An nichts gewöhnt man sich so schnell wie an das langsame Arbeiten.
~~~~.~~~~
Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns.
~~~~.~~~~
Wenn man in seinen Gedanken versinkt, darf man sich nicht mit seichtem Wasser begn√ľgen.
~~~~.~~~~
------
123 weiter ende
------

nach oben

PEJO'S Zitatedatenbank

Kostenloser Zitat Versand
powered by PEJOGRAVUREN