Zitate & Sprichwort - DATENBANK

Anzahl Zitate: 6644   Anzahl Autoren: 1274

Einzel-Zitat | Zufallszitate | Alle Autoren

Weizäcker Carl Friedrich von
--
Carl Friedrich von Weizäcker, *28.06.1928 - , dt. Physiker, Philosoph, Leiter des Max-Planck-Institutes
------
12 weiter ende
------

Freiheit existiert nur, wenn Ordnung da ist und nicht, wenn Ordnung zerstört ist.

~~~~.~~~~
Ganz neue Zusammenh√§nge entdeckt nicht das Auge, das √ľber ein Werkst√ľck gebeugt ist, sondern das Auge, das in Musse den Horizont absucht.
~~~~.~~~~
Affekte sind unterlassene Handlungen.
~~~~.~~~~
Freiheit ist ein Gut, dass durch Gebrauchen wächst, durch Nichtgebrauch dahinschwindet.
~~~~.~~~~
Fremdenfeindlichkeit zeugt nur von eigener Schwäche.
~~~~.~~~~
Es kann sich nur etwas ändern, wenn wir optimistisch bleiben.
~~~~.~~~~
Affekte sind unterlassene Handlungen.
~~~~.~~~~
Was man weiss, kann man korrigieren. Was verborgen bleibt, ist eine glimmende Zeitbombe.
~~~~.~~~~
Überall dort, wo die Wissenschaft neue Erkenntnisse gewinnt, schafft sie grundsätzlich auch neue Macht.
~~~~.~~~~
Die Kirche hat nicht den Auftrag, die Welt zu ver√§ndern. Wenn sie aber ihren Auftrag erf√ľllt, ver√§ndert sich die Welt.
~~~~.~~~~
------
12 weiter ende
------

nach oben

PEJO'S Zitatedatenbank

Kostenloser Zitat Versand
powered by PEJOGRAVUREN