Zitate & Sprichwort - DATENBANK

Anzahl Zitate: 6644   Anzahl Autoren: 1274

Einzel-Zitat | Zufallszitate | Alle Autoren

Hauptmann Gerhart
--
Gerhart Hauptmann, 15.11.1862 - † 06.06.1946, dt. Schriftsteller Nobelpreis (Literatur) 1912
------

------

In den grossen Städten laufen die Leute einander nach; sie holen einander selten ein.

~~~~.~~~~
Erst wenn wir dunkelste Stunden überlebt haben, ahnen wir, was Auferstehung ist.
~~~~.~~~~
Der Tod ist die mildeste Form des Lebens, der ewigen Liebe Meisterstück.
~~~~.~~~~
Es gibt nichts so Grauenvolles wie die Fremdheit derer, die sich kennen.
~~~~.~~~~
Man kann eine widerspenstige Rinderherde mit Peitschen treiben, aber man kann sie während des Peitschens nicht an die gute Weide glauben machen, zu der man vorgibt sie zu treiben.
~~~~.~~~~
Wer tiefer irrt, der wird tiefer weise.
~~~~.~~~~
Man darf nicht das Gras wachsen hören, sonst wird man taub.
~~~~.~~~~
Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.
~~~~.~~~~
Gewisse Ehen halten nur in der Weise zusammen wie ineinander verbissene Tiere.
~~~~.~~~~
Du kannst einen Elefanten festhalten, wenn er fliehen, aber nicht das kleinste Haar auf deinem Kopf, wenn es fallen will.
~~~~.~~~~
------

------

nach oben

PEJO'S Zitatedatenbank

Kostenloser Zitat Versand
powered by PEJOGRAVUREN